Start

«Apropos. Flüchtige Blicke»

21.07.2019

Ein Ausstellungsprojekt mit Bildern von Daniel Ammann, Martin Benz, Peter Egloff, Till Forrer, Ariel Huber, Joshua Loher, Modulør, Eva Rekade, historischen Ansichtskarten und anderen mehr

Zeughaus Teufen

«Gret Zellweger - Arbeiten in Polen»

29.06–29.09.2019

Es sind die Arbeiten zu sehen, welche während des Artist-in-Residence-Stipendiums der Ausserrhodischen Kulturstiftung im Sommer 2018 in Zakopane/Polen entstanden sind.

Appenzeller Brauchtumsmuseum Urnäsch

«Public Arp. Hans Arp - Architekturbezogene Arbeiten»

16.06–03.11.2019

Die bisher kaum vorgestellten Arbeiten Hans Arps, die in Bezug zu Bauten stehen, werden mittels der Entwürfe, Archivmaterialien, Modellen, historischer Fotografien, Filmausschnitten und neuer Aufnahmen präsentiert.

Kunstmuseum Appenzell

«Gut ist was hilft - Appenzeller Tradition des Heilens»

08.06.2019–29.02.2020

Im Appenzellerland, insbesondere im Kanton Appenzell Ausserrhoden, haben sich dank liberaler Gesetzgebung im 19. Jahrhundert viele traditionelle Heilpraktiken erhalten.

Appenzeller Volkskunde-Museum Stein

«Das Holz am Velo»

19.05–25.10.2019

Der Akzent der Ausstellung liegt auf dem Werkstoff Holz, einem Material, das man nicht sofort mit dem Velo in Verbindung bringt, das aber in den Anfängen eine bedeutende Rolle spielt.

Velomuseum Rehetobel

«Es werde Licht!»

19.05–27.10.2019

Die aussergewöhnliche Lampensammlung von Max Graf

Museum Heiden

«Oh, Donna Clara»

18.05–20.10.2019

Musiktitel des Art Déco aus der Sammlung Dora und Walter Labhart. Zu sehen sind von namhaften Kunstschaffenden gestaltete Covers von Musikpartituren und originale Radios der 1920er und 1930er Jahre.

Kunsthalle Ziegelhütte Appenzell

«Gertrud Charlotte Rodowski-von Känel»

07.05–13.10.2019

Ein Leben gleichermassen bewegtes wie bewegendes Leben: Von Ostpreussen ins Appenzellerland – auf diesen Weg begeben wir uns mit der 1911 geborenen Getrude Charlotte Rodwoski-von Känel.

Museum für Lebensgeschichten Speicher

«Chocolat Tobler. Werbebilder um 1900»

05.05–27.10.2019

Eine Sammlung von bunten Werbebildern der  Schokoladenfabrik Tobler, gegründet von der ursprünglich aus Tobel stammenden Familie Tobler.

Museum Wolfhalden

«Chüelischnitzer - Brauchtum im Kleinen»

31.03.2019–14.01.2020

Schnitzereien aus drei Generationen; vom Zeitvertreib zum Fertigen von Spielzeug und Szenen für die Chlausenhauben zum lukrativen Nebengeschäft.

Appenzeller Brauchtumsmuseum Urnäsch

«Taschentücher mouchoirs handkerchiefs fazzoletti»

15.03–03.11.2019

Appenzell kann auf eine florierende Produktion von farbig gewebten, bedruckten und mit der Maschine bestickten Taschentüchern zurückblicken.

Museum Appenzell

«Prachtstaschentücher»

15.03–03.11.2019

Innerrhoder Handstickerei aus dem 19. Jahrhundert

Museum Appenzell

«Visionen. Henry Dunant. Und wir?»

21.09.2017–12.04.2020

In Text, Ton und Bild werden die bekanntesten Ideen und Visionen von Henry Dunant vorgestellt - und damit die Frage aufgeworfen nach dem Beitrag jedes einzelnen zur Verbesserung der Gesellschaft.

Henry-Dunant-Museum Heiden

«Starke Frauen um Henry Dunant»

10.05.2016–13.10.2019

Mehrere ausserordentliche Frauen inspirierten und unterstützten Henry Dunant (1828-1910) und seine Visionen.

Herny-Dunant-Museum Heiden