Start

«Vom Bauen einer Ausstellung»

03.09–03.09.2022

Nach 10 Jahren Zeughaus Teufen mit den Ausstellungsgestaltenden reflektieren

Zeughaus Teufen

«Geschnitztes Appenzeller Brauchtum»

16.06.2022–22.01.2023

Eine bedeutende, wenngleich weniger bekannt künstlerische Tradition

Appenzeller Volkskunde-Museum Stein

«Florilegium Teufen (Blütenlese)»

12.06–11.09.2022

10 Jahre Zeughaus Teufen, 10 Jahre wuchernde Untersuchungen

Zeughaus Teufen

«König, Sturm und Zauberpferd»

01.06.2022–30.04.2023

Die «Schaffhauser Marionetten» von Hermann und Monique Ammann

Figurentheater-Museum Herisau

«Laubsack ond Luxus - Geschichten rund ums Bett»

22.05–30.10.2022

Geschichten über Bettgestelle, Bettformen, Bettinhalte und Bettparasiten

Appenzeller Brauchtumsmuseum Urnäsch

«Dorfgeschichte(n) von Heiden»

15.05.2022–30.04.2023

Eine Ausstellung zur neu erschienenen "Häädler Geschichte"

Museum Heiden

«Frühe Nähmaschinen»

01.05–30.10.2022

Rideaustick-Maschinen und andere Apparate

«R.A.W. or the sirens of Titan, part I»

03.04–16.10.2022

Künstlerische Interventionen, die auf je eigene Weise Zeitgeschichte in Leben verwandeln

Kunsthalle Ziegelhütte Appenzell
Valérie Favre, Bateau des poètes (Diane Arbus, Boris Ryzhy, Unica Zürn, Mark Rothko), 2020/ 2021, Tempera, Pastell und Collage (Linolschnitt) auf Leinwand, 250 x 195 cm, Courtesy Valérie Favre und Galerie Peter Kilchmann, Zürich - Photo: Uwe Walter, Berlin, © 2022 ProLitteris, Zürich (Ausschnitt)

«R.A.W. or the sirens of Titan, part II»

03.04–16.10.2022

Künstlerische Interventionen, die auf je eigene Weise Zeitgeschichte in Leben verwandeln (Bild: Valérie Favre, Bateau des poètes (Diane Arbus, Boris Ryzhy, Unica Zürn, Mark Rothko), 2020/ 2021, Tempera, Pastell und Collage (Linolschnitt) auf Leinwand, 250 x 195 cm, Courtesy Valérie Favre und Galerie Peter Kilchmann, Zürich - Photo: Uwe Walter, Berlin, © 2022 ProLitteris, Zürich; Ausschnitt)

Kunstmuseum Appenzell

«Flagge zeigen. Rotes Kreuz auf weissem Grund»

03.04–30.10.2022

Vom wirkungsmächtigen humanitären Emblem

Dunant Plaza (Henry-Dunant-Museum Heiden)

«Hansjörg Rekade - Der Kunst in mancher Hinsicht verpflichtet»

20.03–11.12.2022

Museum für Lebensgeschichten Speicher

«Geflickt! Vom Wiederherstellen und Reparieren»

12.03–01.11.2022

Vom provisorischen Notbehelf bis zur professionellen Reparatur

 

Museum Appenzell

«Unternehmen Algerien»

14.11.2021–30.10.2022

Henry Dunant und seine koloniale Karriere

Dunant Plaza (Henry-Dunant-Museum Heiden)

«Ääs go züche - Wirtshäuser im Appenzellerland»

25.06.2021–02.10.2022

Der hohen Dichte der Ausserrhoder Gastwirtschaften auf der Spur (bis Ende April nur mit Führung besuchbar)

Museum Herisau

«Gesellig radeln»

24.05.2021–30.10.2022

Von verschwundenen Veloclubs aus der Region

Velomuseum Rehetobel

«Urnäscher Striichmusig»

27.03.2021–31.10.2022

Die erstaunlichen Hinterländer Musiker und Streichformationen

Appenzeller Brauchtumsmuseum Urnäsch

«Amalie, Josefa, Ottilia. Frauenportraits aus Appenzell Innerrhoden»

01.03.2021–31.12.2022

Die dargestellten erwerbstätigen Frauen repräsentieren ein Stück Innerrhoder Frauengeschichte.

Museum Appenzell