Newsletter Museen im Appenzellerland Nr. 9 — Mai 2019   Museumstag   Grenadierszelt   Heilwesen   Wandern   
 

Newsletter Museen im Appenzellerland Nr. 9 — Mai 2019

 
 

Internationaler Museumstag 

Mai wie Museumstag

 

Am 19. Mai findet der Internationale Museumstag statt. Viele Museen im Appenzellerland bieten besondere Veranstaltungen an, einige auch zum diesjährigen Motto "Museen - Zukunft der Traditionen". Im Brauchtumsmuseum Urnäsch beispielsweise führt ein traditioneller Schnitzer durch die Ausstellung "Senntumsschnitzerei". Im Henry-Dunant-Museum in Heiden wiederum treffen sich Jugendrotkreuzgruppen, eine modernere, humanitäre Tradition. Der Eintritt ist an diesem Tag vielerorts gratis, geöffnet ist oft 10-17 Uhr durchgehend. Mehr Infos unter https://www.museums.ch/ins-museum/museumstag/museumstag-appenzellerland.html oder unter Veranstaltungen

 
 

Barocknacht in Trogen 

Restauriert

 

Am 18. Mai findet in Trogen die Barocknacht mit einem Dorffest statt. Im Mittelpunkt steht dieses Jahr das bemalte, frisch restaurierte Grenadierszelt aus dem 18. Jahrhundert. Ab 15 Uhr geben die Restauratoren und Restauratorinnen Auskunft über ihre Arbeit an diesem seltenen Objekt. An der Barocknacht selbst - und am drauffolgenden Sonntag, dem internationalen Museumstag - ist eine Kopie des Zeltes auf dem Dorfplatz aufgestellt, das Original ist im Schützenmuseum zugänglich. https://www.jahrhundertderzellweger.ch/information/kalender/

 

 

Das Grenadierszelt aus dem 18. Jahrhundert.

 

 
 

"Gut ist was hilft" 

Ausstellung zur Heilkunst

 

Am 7. Juni eröffnet im Appenzeller Volkskunde-Museum Stein unter dem Titel "Gut ist was hilft" eine neue Sonderausstellung zum Ausserrhoder Heilwesen. Im Appenzellerland, haben sich - dank liberaler Gesetzgebung im 19. Jahrhundert - viele traditionelle Heilmethoden entwickelt und eine lebendige Volksmedizin erhalten. Bis heute praktizieren in Appenzell Ausserrhoden eine grosse Zahl an alternativen Heiltätigen, und aus der ganzen Schweiz und aus dem Ausland strömen Leute auf der Suche nach Gesundheit herbei. http://www.appenzeller-museum.ch/pages/de/sonderausstellung/
 

 

 

Aderlass-Anweisung aus dem Appenzellerkalender 1763

 

 
 

Wanderkarte mit Museen 

Auf Entdeckungsreise

 

Auf die Sommersaison hin ist die neue Appenzeller Wander- und Erlebniskarte von Appenzellerland Tourismus erschienen. Auf ihr sind nebst anderen Sehenswürdigkeiten und Restaurants auch alle Museen im Appenzellerland eingezeichnet. https://appenzellerland.ch/files/appenzellerland.ch/media/Downloads/Prospekte/Prospekte_2019/ATAG_Erlebniskarte_Web.pdf

Um gedruckte Exemplare zu bestellen: https://appenzellerland.ch/de/service/shop/broschueren.html

 
 

Museen im Appenzellerland, www.museen-im-appenzellerland.ch

Museumskoordination / Departement Bildung und Kultur / Amt für Kultur
Landsgemeindeplatz 5, 9043 Trogen, Tel. 071 353 64 24
info@museen-im-appenzellerland.ch