Start

Museum Heiden

Umfassend und vielfältig ist die Geschichte von Heiden präsentiert. Gezeigt wird, wie der Wiederaufbau nach dem Dorfbrand von 1838 dieser Ortschaft das einmalige klassizistisch-städtische Gepräge verlieh.

Im Vordergrund steht die bürgerliche Wohnkultur aus der Blütezeit des Dorfes. Daneben werden die Geschichte der Region sowie der internationale Kurtourismus des 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts dargestellt. Auch die dem Museum von Privaten vermachten zoologischen, völkerkundlichen und mineralogischen Sammlungen stammen aus dieser glanzvollen Zeit.

Im sogenannten Atelier wird das Leben und Werk des berühmten Nebelspalter-Redaktors Carl Böckli («Bö») gezeigt. Sonderausstellungen sind der Geschichte und dem Kulturschaffen der Region gewidmet.

Adresse
Museum Heiden
Kirchplatz 5 (Postgebäude)
CH-9410 Heiden
T 071 891 14 22
info@museum.heiden.ch
www.museum.heiden.ch

google maps
sbb fahrplan

Öffnungszeiten
April/Mai/Oktober
Mi/Sa/So 14-16 Uhr
Juni bis September
Mi-So 14-16 Uhr
November bis März
So 14-16 Uhr